Aktbilder (1946-47)

 

Die farbig auqarellierte Zeichnung "Croquis" <1033> ist eine schnelle Entwurfszeichnung. Die zwei auf ein Blatt geworfenen Studien zeigen einen lebendig anmutenden Bewegungsablauf des Modells.

 

Den "Rückenakt mit gelbem Stirnband" <1034> (leichter Ausschnitt) finde ich ein besonders starkes Bild: Der kräftige Farbauftrag, die dynamische Bewegung des Lichaufbaus und der Farbstruktur, das lockere und deutlich abgestufte leuchtende Rot, Gelb - dazu das freche Türkis.

 

Der Rückenakt "Impressionistische Einstellung" <1035> (leichter Ausschnitt) zeigt äußerst deutlich die Arbeit mit dem Licht beim Malen im Freien. Klar sind die Schattierungen des Fremdlichts durch Wiese und Bäume zu sehen. Mit "Einstellung" ist natürlich die Komposition des Modells in der Landschaft mit jeweiliger spezieller Lichtsituation gemeint.

 

Die sechste der hier gezeigten Akt-Studien (allesamt frühe Arbeiten aus der Zeit der Malschule bei Dezsö Pécsi-Pilch in der Ramsau) sehe ich als Glücksfall in ihrer Unvollendetheit. Ich habe dem nüchternen Arbeitstitel "Akt am Wasser" <1032> wegen der Farbgebung, Zeichen und der ambivalenten Eindrücke zusätzlichen persönlichen Titel Shiva (indische Gottheit der Schöpfung und Zerstörung) gegeben.


Zum Vergrößern (mit Untertitel) Bild einfach anklicken!

 

In der untenstehenden VOLLBILDANSICHT sind zusätzlich noch Ausschnitte bzw. unbeschnittene Ansichten diesen Bilder.

 

 

.

 

Hier unten ist die VOLLBILD-ANSICHT (Bildschirmfüllend) der Bilder oben zu sehen.  Und so gehts:

 

1. Für Vollbildmodus auf das untenstehende Bild klicken und dann die "F"-Taste drücken.

2. Für "vor" und "zurück" der Bilder auf der Tastatur "<" oder ">" drücken.

3. Zum in Gang setzen der automatischen Diashow den Mauspfeil zum unteren Bildrand bewegen.

    Es öffnet sich eine Symbolleiste. Dort das Symbol ">" (ganz rechts) anklicken und die Diashow aktivieren.

4. Beenden des Volbildmodus mit "Esc"-Taste links oben auf der Tastatur.

 

.

.

 

 

 

 

 

BILDER NACH THEMEN GEORDNET  Übersicht

 

 

OTTO WAGNER  Hauptseite