OTTO WAGNER - in drei Selbstbildnissen und zwei Zeichnungen anderer Künstler

 

"Selbstbildnis in gelbem Hemd" <1001> ist eine frühe Arbeit von 1946. In dem Ölbild ist stark eine vitale Aufbruchsstimmung spürbar: vielleicht der Beginn des Lebenswegs als Maler, aber vielleicht auch der Neubeginn der damaligen Nachkriegszeit: Wenige, aber kräftige Farben und ein quasi holzschnittartiger Charakter - samt türkiser Aura (oder Aurora?) - unterstreichen das Tatkräftige ...

 

In der Kohlezeichnung "Selbstbildnis" <1002> von 1952 stellt sich Otto Wagner differenzierter dar - mit dem wachen beobachtenden und etwas distanzieren Blick des Malers.

 

In "Selbstbildnis mit gelbem Hut" (in Öl) <1003> schaut sich der Künstler sich selbst beim Malen - welches ja "mit links" stattfand - über die Schulter. Der dem gelben Hut gegenübergestellte

komplimentärfarbige blaue Malkittel gibt dem Bild optische Spannung.

 

Die humoristische Zeichnung "Nach der Arbeit in der Plenäre" <1005> wirft natürlich einige Fragen auf... :-)  Wie auch immer, jedenfalls ist Sie eine gelungene Studie mit Augenzwinkern, 1947 von einem Kollegen von der Malschule in der Ramsau gezeichnet.

 

Die Bleistiftzeichnung von 1955 "Otto Wagner" <1006> des Georgiers  J. Bachtadse finde ich persönlich neben dem Selbstportrait in Kohle die innerlichste, feinste Darstellung. Ausdruck und Ausstrahlung sind im wesentlichen (im wörtlichen Sinne) sehr gut getroffen und dem Maler bis ins Alter erhalten geblieben. Man kann das gut auf dem sw-Foto <1007> sehen, das ich ca.1978 gemacht und hier noch beigefügt habe.


Zum Vergrößern (mit Untertitel) Bild einfach anklicken!

 

In der untenstehenden VOLLBILDANSICHT gibt es noch einen weiteren Ausschnitt aus <1002>.

 

 

.

 

Hier unten ist die VOLLBILD-ANSICHT (Bildschirmfüllend) der Bilder oben zu sehen.  Und so gehts:

 

1. Für Vollbildmodus auf das untenstehende Bild klicken und dann die "F"-Taste drücken.

2. Für "vor" und "zurück" der Bilder auf der Tastatur "<" oder ">" drücken.

3. Zum in Gang setzen der automatischen Diashow den Mauspfeil zum unteren Bildrand bewegen.

    Es öffnet sich eine Symbolleiste. Dort das Symbol ">" (ganz rechts) anklicken und die Diashow aktivieren.

4. Beenden des Volbildmodus mit "Esc"-Taste links oben auf der Tastatur.

 

.

.

 

 

 

 

 

BILDER NACH THEMEN GEORDNET  Übersicht

 

 

OTTO WAGNER  Hauptseite